Ausstellung im Montez

27.04. – 06.05.

Montez Flyer 1Montez Flyer 2Montez Flyer 3
 

Leise und von fernher ist bereits der Gesang der Walküren zu hören, welcher im Donnergang des Blitzgewitters die Hallen unter der Honsellbrücke zum Erzittern bringt. Achtung, Achtung, Alarm! Die Deutschen kommen! Und schon sind sie da! Auf Schäfernhunden reitend, mordend, plündernd, marodierend, eine blutige Schneise der verbrannten Erde hinter sich herziehend! Eine perfekte Maschine, unermüdlich arbeitend, schwere deutsche Dampfhämmer stampfen im Takt, angetrieben von nur einer bohrenden Frage: Was ist deutsch?“

 

Wir sind die Guten!

In der Ausstellung vom 27. 4. bis 6. 5. werden die Originalzeichnungen aus dem kürzlich erschienenen Graphic Novel “Der letzte Nazi“ des Frankfurter Künstlers Zarathroxa zu sehen sein. Auf der Vernissage wird es um 20 Uhr eine performative Comiclesung geben, bei der sich der Zeichner und Autor selbst in die Figur des letzten Nazis verwandelt und den uneingeschränkten Hass predigt. In einem bizarren Gedankenexperiment gewinnen darin die Nazis den zweiten Weltkrieg und errichten eine Welt, die den feuchtesten Traum eines jeden Rassisten in den Schatten stellt – ein Wahnsinn, der im Ein-Mann-Faschismus endet…

1 Gedanke zu „Ausstellung im Montez

  1. Grüß Dich,
    wir kennen uns entfernt über Aka, der mal in Mannheim gewohnt hat. Wir haben uns auch schon mal in Frankfurt getroffen. Ich bin von http://www.kulturbruecken-jungbusch.de und wir eröffnen im Dezember eine neue Galerie im Zentrum von Mannheim, wo wir gerne eine Ausstellung mit Dir machen würden, gerne auch mit Performance und Begleitprogramm. Ich hoffe, Du hast Interesse daran.

    Kannst Du mich mal anrufen oder schreiben? Hermann Rütermann, 0152.52091068.

    Vielen Dank und Gruß an Aka

    Hermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.